Netzausbau
Macht Schule

Das Stromnetz wird intelligent. Die Energiewende stellt die Stromversorgung in Deutschland vor große Herausforderungen, bietet aber auch die Chance auf eine nachhaltige und umweltschonende Energiezukunft. Ein zentrales Element wird dabei die Erneuerung und Modernisierung der Netzinfrastruktur sein. Netzausbaumachtschule macht die Komplexität von Energiewende und Netzausbau für Schülerinnen und Schüler in mehreren Projektphasen greifbar und vermittelt gleichzeitig elementare Kenntnisse des politischen Willensbildungsprozesses in Deutschland.

WETTBEWERB

Smart Kid?
Smart Grid!

Nehmt am bundesweiten Wettbewerb „Smart Kid? Smart Grid! Das Turnier mit Energie“ teil und messt euch mit anderen Schulen (max. 20 Schulen pro Jahr). Dafür entwickelt ihr als Klasse oder in Gruppen neue Projekt- und Geschäftsideen rund um das Thema Netzausbau und intelligente Stromnetze. Auf der Abschlussveranstaltung in Berlin prämiert eine Jury die drei besten Vorschläge mit Geldpreisen und Urkunden.

PLANSPIEL

Netzausbau
macht Schule

Das Projekt bestand aus 15 Planspielen an weiterführenden deutschen Schulen. Ziel war es, ein Gespür für demokratische Verhandlungsprozesse sowie Kenntnisse zum Thema Energiewende und innovativer Energieinfrastruktur zu vermitteln. Zum Abschluss kamen 100 Schülerinnen und Schüler in Berlin zusammen und diskutierten mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.